Laden...
Sie sind hier:>Tagesablauf in unserem Pflegeheim
Tagesablauf in unserem Pflegeheim2019-08-11T14:53:52+00:00

Tagesablauf in unserem Pflegeheim

Geregelte Strukturen geben Halt

Die geregelte Tagesstruktur in unserem Pflegebereich bietet unseren psychisch kranken Bewohnern Halt und Orientierung. Gleichzeitig werden individuelle Bedürfnisse berücksichtigt.

Die Vorgabe einer geregelten, auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmten Tagesstruktur bietet unseren psychisch kranken Bewohnern ein Gerüst, das ihnen Sicherheit und Orientierung gibt und ihre Lebenszufriedenheit fördert. Zudem haben wir den Anspruch, diese Struktur immer wieder an die sich ändernden individuellen Bedürfnisse der Bewohner anzupassen und ihre persönlichen Vorlieben zu berücksichtigen. Einen hohen Stellenwert haben zudem Besuche der Angehörigen, Freunde und Betreuer, die wir vormittags wie nachmittags herzlich willkommen heißen.

Ein Beispiel für den Tagesablauf im geschlossenen Wohnbereich:

Ab 6.15 Uhr: Übergabe Nachtdienst

Ab 6.30 Uhr: Start in den Tag, Wecken der Bewohner, Frühstücksvorbereitungen, Aufräumen der Zimmer

Ab 7.30 Uhr: Frühstück

Ab 8.30 Uhr: Nach Möglichkeit gehen die Bewohner in die hausinterne Therapie und nehmen am tagesstrukturierenden Angebot teil. Falls kein Besuch der Therapie möglich ist, wird ein individuelles Angebot im Wohnbereich gestaltet.

Ab ca. 11.30 Uhr: Bewohner kommen aus der Therapie zurück, Mittagessen

Ab 14:00 Uhr: Gemeinsames Kaffeetrinken

Ab 14.30 Uhr: Einzelne Bewohner gehen in die Einzel-Therapie, Zimmertraining mit Bewohnern, individuelle Betreuung der Bewohner, die nicht in die Therapie gehen/Belastungserprobungen

Ab 17:30 Uhr: Gemeinsames Abendessen, freie Zeitgestaltung oder Teilnahme an individuellen Angeboten des Wohnbereiches

MENÜ