Laden...
Sie sind hier:>Stationäre Behandlung
Stationäre Behandlung2018-04-18T07:24:49+00:00

Die Stationäre Behandlung

sich wohlfühlen

Rund um die Uhr gut betreut

Bei komplexen psychischen Erkrankungen verspricht eine stationäre Behandlung die besten Heilungschancen. Auch das gemeinschaftliche Leben in der Stationsgruppe trägt viel zur Genesung dabei.

Stationär aufgenommen werden bei uns Kinder und Jugendliche, die an einer schweren psychischen Erkrankung leiden und bei denen eine ambulante Behandlung oder eine Behandlung in der Tagesklinik nicht ausreicht. Denn bei einer stationären Behandlung können sich unsere Therapeuten und pädagogisch-pflegerischen Mitarbeiter besonders intensiv um die junge Patientinnen und Patienten kümmern. Zudem kann es sinnvoll sein, dass die Kinder oder Jugendlichen für eine begrenzte Zeit ihr gewohntes Umfeld verlassen. Probleme oder Schwierigkeiten, die im Alltag entstanden sind, können dann mit Abstand leichter betrachtet und besprochen werden.

Stark zum Gelingen der Behandlung trägt auch das Leben in der Stationsgruppe bei. Hier bilden sechs bis acht Kinder oder Jugendliche eine Gemeinschaft auf Zeit. Innerhalb dieser erfahren sie, dass nicht nur sie selbst Schwierigkeiten haben, sondern auch andere Kinder und Jugendliche durch Probleme mit sich selbst oder ihren Mitmenschen belastet sind. Sie erfahren Verständnis und lernen zugleich, Verständnis für andere zu entwickeln. Erfolgserlebnisse mit sich und anderen helfen ihnen, wieder Vertrauen in sich und ihre Fähigkeiten zu gewinnen. Eine positive Entwicklung wird möglich.

MENÜ