Laden...
Sie sind hier:>Qigong
Qigong2019-09-07T20:23:37+00:00

Qigong

Den Einklang von Körper, Geist und Seele fördern

Qigong ermöglicht es unseren Patienten, durch sanfte und fließende Bewegungen zur Ruhe zu kommen. Die Übungen stärken das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und Potenziale.

Qigong ist ein wertvolles Kulturgut des chinesischen Volkes. Ziel der Übungen ist es, durch sanfte und fließende Bewegungen zur Ruhe zu kommen, um eine Einheit und Harmonie von Körper, Geist und Seele zu erreichen. Qigong ist eine Selbst-Übungsmethode, die die Selbstheilungskräfte mobilisiert. Sie kann in jedem Alter und mit unterschiedlichen körperlichen Fähigkeiten im Sitzen und Stehen praktiziert werden.

Zahlreiche Studien aus China und mittlerweile auch aus westlichen Ländern weisen auf die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Wirkungsweisen des Qigong im Bereich der psychischen und mentalen Gesundheit hin. So wird durch regelmäßiges Üben das Vertrauen in die Selbstwirksamkeit sowie die eigenen Möglichkeiten und Potenziale gestärkt. Durch die Schulung der Achtsamkeit für den eigenen Körper und Geist während der Qigong-Übungen verfeinert sich auch die Wahrnehmung der Befindlichkeiten und Bedürfnisse im Alltag.

Auch wenn es kein psychotherapeutisches Verfahren ist, kann Qigong psychische Vorgänge positiv beeinflussen. Sehr hilfreich kann das regelmäßige Praktizieren zum Beispiel bei der Behandlung von Depressionen und Angststörungen sein.

MENÜ