Sie sind hier:>>Zukunftstag 2019 in der Clemens-August-Jugendklinik

Zukunftstag 2019 in der Clemens-August-Jugendklinik

2019-04-16T18:41:43+00:0016. April 2019|Events|0 Kommentare

Am Zukunftstag für Mädchen und Jungen waren Schüler und Schülerinnen des 5. bis 10. Jahrgangs aus Niedersachsen eingeladen, verschiedene unterschiedliche Berufsbilder innerhalb der Clemens-August-Jugendklinik kennen zu lernen. In diesem Jahr standen für die angemeldeten 18 Kinder und Jugendliche die Arbeitsbereiche Mototherapie, Ergotherapie und Psychotherapie im Vordergrund.

Nach einer Begrüßung durch den Pflegedienstleiter Herr Schwarte und der Oberärztin Frau Dr. Thyen, die stellvertretend für den leider verhinderten Chefarzt Dr. Romberg herzliche Grüße an alle Teilnehmer ausrichten ließ,  durchliefen die Jungen und Mädchen in Begleitung der oben aufgeführten Fachbereiche die verschiedenen Tagesstationen.

 

Begonnen wurde in den Räumlichkeiten der Ergotherapie. Die Ergotherapeuten Frau Gerdes und Herr Brune veranschaulichten durch interessante Übungen wie Stunden in der Ergotherapie ablaufen können. Exemplarisch dafür wurden Inhalte zur Verbesserung der Aufmerksamkeit oder „Tricks“ zum Umgang mit Herausforderungen erprobt, um daran anknüpfend eine bestmögliche Förderung für die Patienten/innen vorzustellen.

 

Anschließend konnten die Schüler und Schülerinnen sich auf dem 12x12m großen Luftkissen in der großen Sporthalle der Mototherapie austoben. Gleichzeitig erfuhren sie durch die Mototherapeutinnen Frau Bavendiek und Frau Wübbel,  welchen besonderen Stellenwert der Bereich Psychomotorik auf den Gesamtverlauf einer Therapie einnimmt und welche besonderen mototherapeutischen Interventionen den Patienten/innen zur Verfügung stehen.

 

Nach diesem dynamischen Wechsel konnten die Schüler und Schülerinnen eine besondere Methode der Psychotherapie, nämlich das Psychodrama, kennen lernen. Das Psychodrama zeigt in handelnder Darstellung das innere Erleben eines Menschen. Auf spielerische Art und Weise erarbeitete der Oberarzt und Psychotherapeut  Herr Drobinski diese Methode mit den Jungen und Mädchen.

 

Am Ende dieses abwechslungsreichen Vormittags trafen sich alle Beteiligten zu einer gemeinsamen Abschlussrunde. So gelang ein reger und interessanter Austausch. Interessierte Schüler und Schülerinnen konnten auch weiterführende Informationen anhand von kostenlosen Büchern und Prospekten über die Clemens-August-Jugendklinik mitnehmen. Mit einem gemeinsamen Foto endete der Zukunftstag 2019.

MENÜ